Nepal und Indien - Farben, Tempel und das Licht im Glanz der Berge

Für Hilfe nach dem verheerenden Erdbeben in Nepal - schaut mal hier:

https://www.facebook.com/Hilfenepal/info?tab=page_info

Nachdem meine eigentlich für dieses Jahr geplante Aktiv-Reise durch Thailand vom Veranstalter World Insight kurzfristig abgesagt wurde, stand ich erst einmal mit leeren Händen da, so dass Nepal und Indien mein diesjähriges Reiseziel wurden. Für den, der sich nur kurz für die Beschreibung der einzelnen Besichtigungen interessiert, der klickt einfach auf den Namen des oben unterlegten Land. Es war daher zwar nicht das ganz freiwillige Reiseziel, aber im nachhinein letztendlich auch nicht die schlechteste Entscheidung und Erfahrung. Eine Tour buchen, ohne dass bereits ihre Ausführung feststeht sollte man tunlichst vermeiden, will man einigermaßen stressfrei eine Reise antreten, ohne auf gedeih und verderb auf einen Veranstalter angewiesen sein zu müssen. Das anfänglich dann auch noch einiges nicht so lief wie erwartet, passte zum diesjährigen Tourenverlauf und kam am Ende auch noch erschwerend hinzu. 

Mein Flug mit Emirates von Frankfurt nach Kathmandu ließ leider sehr zu wünschen übrig, wurde ich doch von Dubai aus mit einer richtigen Billigfluglinie ans Ziel gebracht, was nach einem 20 Stundentag und einer Flugentfernung von etwa 7800 km nicht das ist, was man sich so im allgemeinen bei einem Langstreckenflug von einer renommierten Airline erwartet.

Aber scheinbar geht den Scheichs hier dann doch das Geld aus, anders ist ein derart miserabler Service nicht zu erklären. Angekommen am  Flughafen  von Kathmandu  erwirbt  man  zuerst das "Visa on Arrival" um überhaupt Einreisen zu dürfen.

Ich hatte mich entschieden, dies bereits mit dem Indien-Visum vorab in Deutschland ausstellen zu lassen. Das erleichterte bzw. verkürzt zwar die Einreise, da man sich nicht in die Schlange der Visaaustellung anstellen muss, kostet aber ggf. aufgrund von Gebühren zusätzliche Euros. Es bleibt dem Einzelnen anheim, für welche Visaaustellung er sich letzendlich entscheidet.